Freundschaftsspiel

Freitag, 07.03.2014, 18:00 Uhr, Sportanlage Hauptstrasse (Kunstrasen), Ellerau

 

  

 

 

SC Ellerau 1.C (J1) - TSV Uetersen 1.C (J1)

 

8:2 (2:1)

 

Zu früh aufgegeben

 

Ohne nominellen Torwart und Rechtsverteidiger ging es heute zu ungewohnter Zeit auf den feinen Kunstrasen nach Ellerau. Bei bestem Frühlingswetter unter Flutlicht, was will man als Fußballer mehr? Wegen oben genannter Ausfälle und dem zur Verfügung stehendem Personal bot sich heute das offensivere 3-4-3 an. Doch Ellerau war kein leichter Gegner, besonders im Sturm waren sie sehr gut besetzt und in der Defensive war schwer durchzukommen. Trotz pressendem Gegner spielten aber unsere Jungs den Ball hinten gekonnt raus, nach vorne fehlten allerdings noch die zündenden Ideen. Nach einigen überstandenen Offensivaktionen schlug dann der Ball per Doppelschlag bei uns ein, kurz vor der Pause verkürzte Adrian dann nach herrlichem Paß von Leon auf 2:1.

Nach der Pause erhöhten die Hausherren sofort auf 3:1 und das war unverständlicherweise der frühe k.o.-Schlag, es dauerte lange, bis wir uns wieder einigermaßen fingen. Beim Stande von 8:1 setzte Kerim mit einem schönen Weitschuß den Schlußpunkt.

 

Zu früh aufgegeben haben heute :